Versicherung für Ihr Elektrofahrzeug

Ob Sie sich für einen ECONELO E-Zweiradroller, E-Dreiradroller, E-Vierradroller oder E-Kabinenroller entscheiden – Sie benötigen immer eine Haftpflichtversicherung.

Versicherungspflicht für Elektrofahrzeuge – die Haftpflichtversicherung

Eine Haftpflichtversicherung für E-Roller ist nach § 1 Pflichtversicherungsgesetz (PflVG) in Verbindung mit § 2 I Nr. 6 a) PflVG dann vorgeschrieben, wenn die bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit 6 km/h überschreitet.

Die Kfz-Haftpflichtversicherung deckt Schäden ab, die einem anderen mit einem Kfz zugefügt werden. Regelmäßig ist das bei Verkehrsunfällen der Fall. Erleidet der Unfallgegner einen Sach- oder Personenschaden, wird dieser im Falle der Haftung des Verursachers von dessen Haftpflichtversicherung reguliert. Der Geschädigte hat dabei einen direkten Anspruch gegen den Versicherer. Die Versicherung gleicht sämtliche Schäden aus, die durch den Unfall entstehen: von den Reparaturkosten oder dem Wiederbeschaffungsaufwand für das Fahrzeug, über das Schmerzensgeld, den Verdienstausfall und die notwendigen Kosten der ärztlichen Behandlungen, bis hin zu den Rechtsanwaltskosten des Anspruchstellers. Die Aufzählung ist nicht abschließend. Sie macht aber deutlich, wie durch eine kleine Unachtsamkeit Schäden in Millionenhöhe entstehen können: Etwa, wenn ein Motorradfahrer nach dem Unfall auf einen Rollstuhl angewiesen und dauerhaft arbeitsunfähig ist. Die Teilnahme mit E-Rollern am öffentlichen Straßenverkehr ist mit einem hohen Haftungsrisiko verbunden, welches die Kfz-Haftpflichtversicherung abdeckt.

Übrigens: Mit der Kfz-Haftpflichtversicherung sind auch die eigenen Beifahrer und Insassen versichert! Eine zusätzliche Kfz-Insassenversicherung ist also regelmäßig nicht erforderlich.

Teaser 655x410 Versicherung V1 1

Besteht keine Versicherungspflicht, also bei Fahrzeugen, die bauartbedingt lediglich eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 6 km/h erreichen, sind Schäden regelmäßig von der privaten Haftpflichtversicherung abgedeckt. Allerdings sollte dringend abgeklärt werden, ob der Versicherungsschutz in der bestehenden Versicherung tatsächlich enthalten und nicht ausgeschlossen ist.

Wer ein versicherungspflichtiges E-Fahrzeug ohne Versicherungsschutz auf öffentlichen Wegen oder Plätzen gebraucht, macht sich gem. § 6 PflVG strafbar und kann zu einer Geldstrafe oder zu einer Freiheitsstrafe von bis zu einem Jahr verurteilt werden. Hinzu kommt das beschriebene finanzielle Risiko bei einem selbst verschuldeten Unfall.

Wer zwar den erforderlichen Versicherungsschutz abgeschlossen, aber keine gültige Versicherungsplakette gem. § 29 a Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZO) an seinem Fahrzeug angebracht hat, begeht eine Ordnungswidrigkeit und muss ein Bußgeld in Höhe von 40 EUR bezahlen.

Die Kaskoversicherung

Neben der obligatorischen Kfz-Haftpflichtversicherung sollten Sie überprüfen, ob Sie zusätzlich eine Kaskoversicherung abschließen. Gerade bei neuen E-Rollern und Fahrzeugen mit beachtlichem Wert ist das in der Regel empfehlenswert.

Eine Vollkaskoversicherung reguliert Schäden am eigenen Fahrzeug, auch wenn diese vom Fahrer oder Halter selbst verschuldet wurden. Oft ist die Haftungslage bei einem Unfall nicht eindeutig. Besteht ein eigenes Mitverschulden, kann anstelle der gegnerischen Haftpflichtversicherung die eigene Vollkaskoversicherung in Anspruch genommen werden, was zu einer schnellen Regulierung führt. Ein Ausgleich mit der gegnerischen Haftpflichtversicherung kann dann ohne Zeitdruck nachträglich vorgenommen werden. Allerdings wird für E-Roller zum aktuellen Zeitpunkt (Stand 4/2022) noch keine Vollkaskoversicherung angeboten. Da Vollkaskoversicherungen nachgefragt werden, dürfte es nur eine Frage der Zeit sein, bis entsprechende Versicherungsverträge abgeschlossen werden können.

Teaser 655x440 Versicherung V1 2

Eine Teilkaskoversicherung übernimmt die Kosten, wenn ein Fahrzeug durch äußere Einflüsse beschädigt oder zerstört wird, etwa bei einem Wildunfall, durch Marderbiss oder Hagel. Sie greift auch im Falle eines Diebstahls und teilweise bei Vandalismus. Teilkaskoversicherungen lassen sich für E-Roller abschließen. Sie sollten die Versicherungsleistung genau überprüfen und vergleichen. Manche Versicherer werben mit den Worten “volle Kaskoversicherung” oder sogar mit dem Begriff “Vollkaskoversicherung” – die dann jedoch nur die ggf. leicht erweiterte Leistung einer Teilkaskoversicherung beinhaltet.

Üblicherweise werden die Haftpflichtversicherung und die Teilkaskoversicherung im Paket angeboten. Regelmäßig ist es sinnvoll, solche Angebote zu nutzen.

Die Elektro-Kasko

Bei einigen wenigen Versicherungen wird zusätzlich eine Elektro-Kasko angeboten, welche Schäden am Akku durch Tierbisse, Kurzschluss oder Überspannung abdeckt. Hier sollte unbedingt geprüft werden, ob diese Schadensfälle nicht schon in der Teilkaskoversicherung inkludiert sind.

Die Unfallversicherung

Bei einem selbst verschuldeten Unfall zahlt keine der bisher genannten Versicherungen für die eigenen finanziellen Schäden, die aus den persönlich erlittenen Verletzungen erwachsen. In solchen Fällen schützt eine eigene private Unfallversicherung. Die private Unfallversicherung leistet Zahlungen bei vielen denkbaren Unfällen, nicht nur bei Verkehrsunfällen. Die Leistungen hängen stark vom Versicherungsvertrag ab. Vor dem Abschluss einer Unfallversicherung sollten Sie ganz genau wissen, was Sie in welcher Höhe versichern wollen, also welche Leistungen Sie unter welchen Bedingungen beanspruchen können. Andernfalls drohen die Kosten von Unfallversicherungen aus dem Ruder zu laufen. Achten Sie sorgfältig auf ein für Sie positives Kosten-Nutzen-Verhältnis.

Teaser 655x400 Versicherung V1 1

Angebote zum Versicherungsschutz

An dieser Stelle noch einmal das Wichtigste: Für alle E-Zweiradroller, E-Dreiradroller, E-Vierradroller und E-Kabinenroller ab einer bauartbedingten Geschwindigkeit von über 6 km/h benötigen Sie eine Haftpflichtversicherung.

Wenn Sie nun wissen, welche Versicherung Sie abschließen müssen und welche Versicherungsleistungen sie zusätzlich beanspruchen möchten, dann finden Sie online sehr günstige Angebote für Haftpflichtversicherungen und ebenso preiswerte Angebote für Kombiversicherungen, also Haftpflicht kombiniert mit Teilkasko.

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie auch gern ausführlich. Rufen Sie uns einfach an:

+49 7133 9220823

Sie erreichen uns Mo.–Fr. von 8.00 bis 17.00 Uhr. Im deutschen Festnetz-Tarif.

Schreiben Sie uns über unser Kontaktformular!

Mit folgenden Angaben helfen Sie uns dabei, Ihre Anfrage noch schneller bearbeiten zu können:

    Profitieren Sie von vielen Service-Angeboten rund um ECONELO!

    Ersatzteile und Reparatur

    Ersatzteile & Reparatur

    Elektromobile sind wesentlich weniger reparaturanfällig als Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren. Allein schon die Tatsache, dass viel weniger Teile verbaut werden müssen, spricht für sich. Trotzdem gibt es natürlich auch bei einem Elektrofahrzeug Verschleißteile, die regelmäßig gewechselt werden müssen und ab und zu auch einmal eine Reparatur. Damit Sie bei Reparatur und Service immer in besten Händen sind, haben wir unser bundesweites Servicenetz für Sie aufgebaut. Weiterlesen...

    Probefahrt und Beratung

    Probefahrt & Beratung

    Die Firma ECONELO bringt eine kleine aber feine Auswahl von E-Fahrzeugen auf den Markt, die Ihnen, ob jung, in erfahrenem Alter oder mit einer Gehbehinderung umweltfreundliche Mobilität im Nahbereich ermöglichen. Unsere Elektrofahrzeuge, mit Ausnahme des Kabinenrollers, können Sie mit einer einfachen Mofa-Prüfbescheinigung fahren. Wenn Sie vor 1965 geboren sind, brauchen Sie gar keinen Führerschein. Beratung und Probefahrten an unserem Stammsitz in Lauffen bei Stuttgart vereinbaren Sie ganz einfach über das untenstehende Kontaktformular oder telefonisch. Weiterlesen...

    Fragen und Antworten

    Fragen & Antworten

    Es ist immer eine persönliche Entscheidung, ob Sie Ihre Mobilität mit einem Elektroroller verbessern wollen und können. Gerne beraten wir Sie und beantworten alle Ihre Fragen bei uns in Lauffen am Neckar bei Stuttgart. In unserem Showroom können Sie die verschiedenen Typen, Modellvarianten und Zusatzausrüstungen ansehen. Hier sehen Sie auch die Farben live und können entscheiden, ob Sie Ihren Scooter in leuchtendem Rot, in edlem Schwarz oder Silber oder einem sehr modernen Kupferton kaufen wollen. Weiterlesen...