SPEZIFIKATIONEN


  • 3000w

  • bis 45km/h

  • bis 70km

  • ab 350kg

ECONELO Z1

Elektro Kabinenroller ECONELO Z1- auch bei Regen mobil auf drei Rädern

6.999,00 

Lieferzeit: ab dem 28. Juli 2020

Auswahl zurücksetzen
EAN: Artikelnummer: n. a. Kategorie:

Videos & Service



Bestellvorgang


Produktvideo


Finanzierung

AUSSTATTUNG & DESIGN



ECONELO Z1

Der Elektro Kabinenroller ECONELO Z1 – für wetterunabhängige, umweltfreundliche Mobilität im Alter oder mit Gehbehinderung brauchen Sie nur eine Mofaprüfbescheinigung.

Mit dem elektrischen Dreirad Kabinenroller bei Wind und Wetter unterwegs

Umweltfreundlicher, elektrischer Mobilität gehört die Zukunft, das ist das Ergebnis all der Diskussionen um Klimawandel und Feinstaubbelastung in den Städten. Während der Wandel im E-Auto Bereich noch auf sich warten lässt, ist die Elektromobilität bei älteren und gehbehinderten Menschen schon angekommen. Mit unserem Kabinenroller ECONELO Z1 sind Sie umweltfreundlich und wetterunabhängig unterwegs. Sie können auf der Rückbank noch jemanden mitnehmen, oder ordentlich Gepäck oder Einkäufe transportieren. Mit einer Reichweite von um die 100 Kilometer sind Sie mit Ihrem schicken, elektrischen Citytrike im Umkreis von 50 Kilometern selbstbestimmt unterwegs.

Antrieb und Fahrerlaubnis für den Dreirad Kabinenroller ECONELO Z1

Der ECONELO Z1 wird von einem robusten 1200 Watt Elektromotor angetrieben, der seine Langlebigkeit und Wartungsfreiheit in vielen Anwendungsbereichen unter Beweis gestellt hat. Der Motor kann den kleinen dreirädrigen Kabinenroller auf eine Höchstgeschwindigkeit von 41 km/h beschleunigen. Wenn Sie so schnell fahren wollen, brauchen Sie den Führerschein AM und können das E-Fahrzeug ab 16 Jahren fahren. Mit einer auf 25 km/h gedrosselten Variante des ECONELO Z1 dürfen Personen, die vor 1965 geboren sind den kleinen E-Flitzer ganz ohne Führerschein fahren. Wer später geboren ist, braucht eine Mofaprüfbescheinigung, die man bereits mit 15 Jahren erwerben kann. Der ECONELO Z1 ist also auch für junge Leute eine wetterfeste Alternative zum Mofa.

Der kleine E-Roller mit Dach ist inklusive Fahrer für drei Personen zugelassen. Eine Helm- oder Gurtpflicht besteht nicht. Werden keine Fahrgäste transportiert, ist die Rückbank für den Gepäcktransport geeignet. Auch einen Gehstock oder Gehhilfen können Sie dort sicher aber griffbereit unterbringen.

Bremsen und Sicherheit im Citytrike mit Dach ECONELO Z1

Der ECONELO Z1 Kabinenroller ist mit Scheibenbremsen vorne und hinten ausgestattet. Damit bremsen Sie das kleine Fahrzeug sicher und schnell. Eine Feststellbremse für die Hinterräder sorgt für ein sicheres Abstellen Ihres Dreiradrollers auch am Berg. Die vollständige Lichtanlage mit Fahrlicht und Fernlicht, Blinkern samt Warnblinkanlage, Bremslichtern und einem Rückfahrscheinwerfer gehören zur Sicherheitsausstattung. Reflektoren erhöhen noch die Sichtbarkeit bei Dunkelheit. Für die Straßenzulassung des ECONELO Z1 ist auch die am Lenker angebrachte Hupe erforderlich. Da der ECONELO Z1 auf drei Rädern unterwegs ist, wird er mit einem Lenker gesteuert wie ein Motorrad, nicht mit einem Steuerrad wie unser vierrädriges Miniauto ECONELO S1. Alle wichtigen Bedienelemente sind direkt am Lenker oder darunter am Armaturenbrett angebracht. Wie unsere anderen dreirädrigen Fahrzeuge ist der Kabinenroller ECONELO Z1 mit einem Rückwärtsgang ausgestattet und kann mit seinem kleinen Wendekreis auch in enge Parklücken bugsiert werden.

Die Energieversorgung im elektrischen Kabinenroller ECONELO Z1

Der Motor unseres elektrischen Citymobils ECONELO Z1 wird von einem 82 Kilo schweren Bleiakku mit Energie versorgt. Der mit 60 Volt und 58 Amperestunden ausgestattete Batterieblock ist in sechs bis acht Stunden voll geladen und reicht dann für eine Fahrstrecke von ca. 100 Kilometern. Der Batterieblock ist tief im Fahrzeug verbaut uns sorgt durch den tiefen Schwerpunkt des Fahrzeugs für eine sichere Straßenlage. Die hat der ECONELO Z1 aber auch dann noch, wenn wir Ihnen auf Wunsch eine Lithium-Ionen-Batterie einbauen. Die ist etwas leichter und Sie gewinnen ein wenig Zuladung für Ihr kleines E-Mobil.


Spezifikationen


Strassenzulassung
ja
Motor Leistung
3000 Watt
Motor
Bürstenloser DC-Motor
Ladespannung
220 V
Akku
72 V / 58 Ah
Reichweite
ca. 70 km
Ladezeit
6-8 Stunden
Maximale Geschwindigkeit
25 km/h oder 45 km/h
Rückwärtsgang mit Kamera
vorhanden
Gesamt Leergewicht mit Akku
350 kg
Ladegerät
integriert
Bremse vorne
Scheibenbremse
Aussenspiegel
vorhanden, verstellbar
Fernlicht
vorhanden
Lenkrad
Motorrad-Lenkrad
USB-Anschluss
vorhanden
FM-Radio
vorhanden
MP3-Player
vorhanden
LED Beleuchtung
vorhanden
Scheibenwischer
vorhanden
Fahrersitz
verstellbar
Beifahrersitz
vorhanden, hinten

Geometrie

Elektrische Ausrüstung des vierrädrigen Seniorenmobils ECONELO S1

Die Energie zum Antrieb des Elektromotors wird im ECONELO S1 von einem 82 Kilo schweren Bleiakku bereitgestellt. Er ist tief unten im Fahrzeug verbaut und trägt damit zur ausgezeichneten Bodenhaftung und Straßenlage bei. Ein Umkippen ist mit diesem tiefen Schwerpunkt kaum zu befürchten. Die Batterie mit 60 Volt und 58 Amperestunden reicht bei voller Ladung für eine Fahrstrecke von ca. 80 – 100 Kilometern. Die genaue Reichweite hängt natürlich, wie immer bei E-Fahrzeugen, von der Fahrweise, der Strecke und auch von der Außentemperatur ab. Das Aufladen erfolgt an einer haushaltsüblichen 220 Volt Steckdose und dauert bei Vollladung ca. sechs bis acht Stunden. Mit einem Adapter für das Ladekabel können Sie auch das Fahrzeug an jeder Ladesäule mit dem Stecker Nr 2 aufladen.

Heizung und Lüftung im Stadtmobil ECONELO S1

Das wetterunabhängige Seniorenmobil ECONELO S1 verfügt über Heizung und Lüftung. Gegen Aufpreis (700,-Euro) wird auch eine Klimaanlage eingebaut. Mit elektrischen Fensterhebern an den Seitenfenstern und einer gläsernen Dachluke bringen Sie aber auch ohne Lüftung genügend frische Luft ins Fahrzeug. Die Lüftung ist vor allem im Winter bei beschlagenen Fenstern sehr hilfreich. Die Fenster sind aus kratzfestem Glas, nicht etwa aus Kunststoff. Ein großer Scheibenwischer sorgt für freie Sicht nach vorn.

Ausstattung des vierrädrigen Seniorenmobils ECONELO S1

Da es keine Schaltung und kein Getriebe gibt, werden im ECONELO S1 nur ein Gas- und ein Bremspedal gebraucht, oder wie beim Roller Gasgriff rechts. Der 30000 Watt Elektromotor bringt seine Leistung unmittelbar und flexibel auf die Straße.

Der ECONELO S1 ist mit einer elektrischen Zentralverriegelung und einer Rückfahrkamera ausgerüstet, deren Bilder Sie auf einem 7 Zoll Bildschirm direkt im Display eingeblendet bekommen. Eine Feststellbremse sorgt für sicheren Stand, wenn Sie Ihr kleines, elektrisches Stadtauto parken. Mit den oben genannten Außenmaßen findet Ihr kleiner Stadtflitzer Platz auf dem kleinsten Parkplatz und kann mit Rückwärtsgang und Rückfahrkamera auch problemlos wieder herausbugsiert werden.

Wetterunabhängige Mobilität im Alter oder mit Gehbehinderung – der ECONELO S1

Das kleine Stadtmobil ECONELO S1 ist eine gute Möglichkeit für ältere oder gehbehinderte Menschen sich wetterunabhängig selbstbestimmte Mobilität zu bewahren, oder zurück zu bekommen. Wer nicht mehr gut zu Fuß ist, aber kein Auto hat, der ist auf Hilfe anderer angewiesen oder muss zuhause bleiben. Fahrdienste oder Taxis kosten Geld und Verwandten, Freunden oder Nachbarn will man nicht gerne zur Last fallen. Hier kann unser kleines Elektroauto ECONELO S1 Abhilfe schaffen und Behinderten oder Älteren ihre Bewegungsfreiheit wiedergeben.

Wir verbauen bei ECONELO ausschließlich Komponenten, die ihre Zuverlässigkeit in vielen Betriebsjahren unter Beweis gestellt haben. Alle Ersatzteile führen wir lagernd, sodass Reparaturen immer schnell und zuverlässig durchgeführt werden können. So können wir auch sicherstellen, dass Ihre Mobilität nicht durch lange Werkstattzeiten eingeschränkt wird.

Stylischer Stadtflitzer für junge Leute – der ECONELO S1

Weil die kleinen Elektroflitzer nicht nur praktisch, sondern auch umweltfreundlich und wetterunabhängig sind, finden sie auch bei jüngeren Leuten oder sogar Jugendlichen inzwischen immer mehr Anhänger. Sie schätzen besonders, dass sie mit einem ECONELO S1 emissionsfrei unterwegs sind. Die Diskussionen um Feinstaubbelastung und Klimawandel haben die Elektromobilität gerade bei jungen Leuten attraktiv gemacht. Wer sein ECONELO S1 Elektromobil mit Ökostrom aus regenerativen Quellen auflädt, ist klimaneutral unterwegs und schützt damit Umwelt und Klima. Auch die Lärmemission ist mit einem kleinen Elektroauto deutlich geringer als mit einem Mofa oder Roller mit Verbrennungsmotor. Viele Argumente, die auch junge Leute dazu bringen, einen ECONELO S1 auszuprobieren. Besonders im Winter ist er eine Topalternative zu Mofa oder Moped. Gerade Mädchen und junge Frauen schätzen die warmen Füße und das wettergeschützte Fahren im ECONELO S1.